Blogtour: Taschen nähen für Einsteiger von MiriD

Das Buch “Taschen nähen – die tollsten Modelle für Einsteiger” gibt es schon seit 2016 und ich bin stolze Besitzerin der ersten Auflage. Die liebe MiriD hat das Buch jetzt überarbeitet. Es gibt das Buch jetzt beim Frech-Verlag in einer neuen Version. Passend zum Buch ist gestern mit der Blogtour bei MiriD die erste Aktion von Miri’s Designteam gestartet. Zwei Wochen lang könnt ihr jetzt auf den verschiedenen Kanälen die Taschen aus dem Buch bewundern.

Shopper mit Seitentaschen

Ihr habt richtig gelesen, ich darf Teil dieses Designteams sein. Und ich freue mich immer noch riesig, das ist eine große Ehre für mich! Die Taschen von MiriD begleiten mich quasi schon von Anfang meiner Nähzeit an. Und ich nähe sie immer noch gerne. Für die Blogtour habe ich eine Tasche genäht, die ich bisher noch gar nicht so beachtet hatte. Den “Shopper mit Seitentaschen” aus dem Buch Taschen nähen für Einsteiger.

Der Shopper mit Seitentaschen ist für meinen Geschmack eher ein kleiner Shopper, den man aber gut mal so mitnehmen kann. Eigentlich die perfekte Größe zum Brötcheneinkauf am Wochenende. Oder die Verpflegung für einen halbtägigen Ausflug. Den Tipp zum tollen Stoff und das Material habe ich von Ursula von kleinkariert bekommen. Ich liebe die Farbzusammenstellung mit dem Innestoff und Gurtband – einfach perfekt. Und die supertolle Webkante musste ich auch unbedingt in Szene setzen! Den Schnitt habe ich übrigens nur minimal verändert – ich habe die Lederpaspel ergänzt, dafür aber den Verschluss weggelassen.

Morgen geht die Blogtour übrigens bei Susanne von der villawicke weiter – schaut unbedingt bei ihr vorbei!

[Werbung] Ihr merkt – ganz schön viel Werbung. Aber auch aus Überzeugung! Das Schnittmuster wurde mir im Rahmen des Designnähens kostenlos zur Verfügung gestellt. Und auch den Stoff habe ich von Ursula bekommen – dafür könnt ihr aber ab sofort die Tasche bei ihr im Laden bewundern!

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.