Ausblick auf das Frühjahr – Stoffkollektion Tiger Lily

[Werbung – Stoffe und Plotterdatei wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt]

Diese Woche ist hier nochmal so richtig Wintereinbruch. Da helfen Stoffe wie aus der neuen Stoffkollektion Tiger Lily aus der Feder von miriD, um schonmal Vorfreude auf den kommenden Frühling zu schaffen. Mit den neuen Frühjahr-/ Sommer-Kollektionen beginnt für mich nämlich immer die Stoffsuche für die neue Saison. In der FS21-Kollektion von Hilco Textil gibt es auch zwei Kollektionen von miriD – einen Stoff der Stoffkollektion Tiger Lily habe ich für sie vernäht.

Das Schnittmuster für das Kleid ist aus der aktuellen Ottobre Kids. Und mit diesem Kleid gab es jede Menge Premieren: es ist mein erstes Kinderkleid, der erste Plott, den ich aufgebügelt habe und das erste Label, das ich mit dem Plotter aus SnapPap geschnitten habe. Wie ihr sehen könnt hat alles gut geklappt. Bei dem Stoff handelt es sich um einen Sommerjersey. Das Kleid fällt dadurch ganz weich. Mit gefällt die Qualität, daraus könnte ich mir auch gut ein Shirt für mich vorstellen. Ich werde mal stöbern, ob es in der aktuellen Kollektion noch weitere Designs auf diesem Material gibt. Planung für den Frühling und so 🙂

Label aus Snap-Pap
Label aus Snap-Pap

Passend zur Stoffkollektion gibt es den Tiger auch noch als Plotterdatei und als Stickdatei. Bevor der Plotter hier eingezogen ist hatte Miri mir den Tiger schon als geplottetes Motiv geschickt – darüber bin ich sehr froh, so konnte ich mir eine weitere Premiere sparen. Das Aufbügeln hat aber gut funktioniert und mit dem Ergebnis bin ich mehr als zufrieden. Ich wollte aber unbedingt auch selbst noch einen Tiger plotten und so ist das kleine Label aus SnapPap entstanden.

  • Stoff:  Tiger Lily (Hilco Textil, über den Händler eures Vertrauens)
  • Zubehör: Plotterdatei Tiger Lily (über makerist)
  • Schnitt: Kleid No. 11, Größe 122 (ottobre Kids 01/2021)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.