Annie – Handtasche aus Oilskin

Lange habe ich nach einem passenden Schnittmuster für eine Handtasche gesucht, die man gut aus Oilskin nähen kann. Mit der Handtasche “Annie” von Pattydoo bin ich endlich fündig geworden. Die Form passt super zum Material und lässt den Stoff voll zur Geltung kommen. Zum Schnitt gibt es wie immer ein Nähvideo. Im Video wird das Nähen der Handtasche Annie detailliert erklärt. Außerdem gibt es dazu passend eine Tabelle im Ebook, wo man für jeden Schritt die zugehörige Zeit im Video ablesen kann. Besonders gut gefällt mir die Reißverschluss-Lösung und der obere Rand der Tasche. Alles sieht ordentlich aus und die Nähte sind so gesetzt, dass alles gut gesichert ist. Auch der Taschengurt hält dadurch ordentlich was aus.

Die Innentasche habe ich nach Anleitung genäht, beim nächsten Mal würde ich aber noch eine zurätzliche Reißverschlusstasche einnähen. So fehlt mir irgendwie das Extrafach für meinen Schlüssel. Den Innenstoff habe ich bei Snaply gefunden – ein presigünstiger Baumwollstoff mit einer tollen Struktur und Haptik – absolute Kaufempfehlung! Das Wachstuch mit den Tropfen und den Blüten passte dann farblich auch noch dazu – perfekt!

Bei meiner Annie habe ich das erste Mal einen Taschenriemen aus Leder verwendet. Ich frage mich seitdem die ganze Zeit, warum ich das nicht viel früher gemacht habe. Das einzige, was wirklich wichtig ist, ist eine gute Lochzange. Meine taugte nichts und ich habe mir schnell eine neue bei Snaply bestellt. Mit der bin ich wirklich sehr zufrieden. Dadurch konnte ich dann auch meine lange gehüteten Buchschrauben verwenden. Mache ich garantiert auch wieder!

Die Annie ist eine Schultertasche in praktischer Alltagsgröße, die schnell genäht ist udn trotzdem einige Rafinnessen bietet. Der Schnitt passt gut für jede Art von Oilskin. Deswegen findet ihr Annie jetzt auch in meinem Oilskin-Extra.

[Werbung] Ich habe euch alle Shops für Materialien und Schnitte verlinkt. Diese Links spiegeln meine persönliche Meinung wieder, ich erhalte dadurch keine Vergünstigungen.

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.